Die Geschichte

ATT wurde im Jahr 2000 als Automotive Testing Technologies GmbH in einem Joint-Venture zwischen der Robert-Bosch GmbH und der Nussbaum Gruppe gegründet. 2016 löste sich die ATT, die zwischenzeitlich zu ATT Nussbaum Prüftechnik GmbH umformiert, als fortan eigenständig agierendes Unternehmen von der Nussbaum GmbH & Co. KG. Im Januar 2020 vollzog sie die finale Namensänderung hin zu ATT Automotive Testing Technologies GmbH. Der Spezialist für Fahrzeug-Prüftechnik entwickelte und vertrieb ein in Deutschland produziertes Sortiment innovativer Kfz-Prüfgeräte für Hauptuntersuchungen (HU) und Sicherheitsprüfungen (SP).

Am 30. April 2020 wurde die ATT Automotive Testing Technologies GmbH von MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG übernommen.  Zum 01. April 2021 wurde ATT in das Unternehmen MAHA integriert und ist nun als feste Marke „ATT– a brand of MAHA“ beim Weltmarkführer MAHA im Produktportfolio.

Unser Anspruch

Wir arbeiten auch in Zukunft an unserer Erfolgsstory mit einem extrem hohen Anspruch an Präzision, Qualität, Zuverlässigkeit, kompetente Beratung und Top-Service, um den Kundenanforderungen und unserer Leidenschaft gerecht zu werden.

"ALL DAS STECKT IN MAHA und auch in der Marke ATT",

so Stefan Fuchs, Geschäftsführer MAHA Group.

Produktionsstandort MAHA Headquarter

Haldenwang (Allgäu, Deutschland)

Mit unseren mehr als 1000 Mitarbeitern fertigen wir heute auf über 100.000 m² Betriebsgelände an unseren Produktionsstandorten Haldenwang und Pinckard (USA) die komplette Palette an Produkten für Fahrzeug-Prüf- und Hebetechnik.